museum. academia wadegotia| wadgassen im wandel der zeit
  Insgesamt: 369 Artikel. Neue Artikel: 25 | 50 | 100 | 150 | eContact
 

eine Seite zurück | Startseite | Verweise auf diese Seite (3)

zurück zu: Societas Urielis


Säbel Societas Urielis






Als Teil der SoA übernimmt die Societas das M-1831 als Paradesäbel im Ordo gladii fraternitas sancti urielis archangeli (kurz:OGFU, lat., dt. Schwertordner als Bruderschaft des heiligen Erzengels Uriel). Schon durch Pastor/Prälat geweihte Schwerter sind bei Konventen zugelassen, nicht aber bei öffentlichen Veranstaltungen. Das M-1831 ist dabei mit stumpfer Klingenlinie und entfernter Ätzung vorgegeben.
Der OGFU hat sich für diesen Säbel entschieden, der wenig bis gar nichts mit dem Gladius zu tun hat, als Zeichen einer Entwicklung und als Symbol der Islam-Jahre 2008/09. Mehr Informationen finden Sie online auf: www.societas-urielis.de.

Nach fast einstimmigen Beschluss ersetzt der M-1831 mit sofortiger Wirkung das Modell AN x bei allen SoAs, die dem Corpo angehören. Eine Ausgabe der Waffe an pCoS ist komplett untersagt, an CoS! nur unter Aufsicht mit vorheriger Einführung empfohlen. FPs sind mit der Waffe nur mit dem angebrachten Schutz gestattet - sollten aber wenn möglich komplett unterbleiben. Bitte Waffengesetzgebung beachten.
Quelle: Richardt Dedroit,

Säbel


siehe auch:

 


Auf diese Seite wird von folgenden 3 Artikel(n) verwiesen: Aktuelles | Aussteller und Eponate | Societas Urielis


 

Fehler auf dieser Seite melden | Druckversion | Sidebar einblenden | eine Seite zurück | zum Seitenanfang

 

Diese Seite SaebelSoU (Dateigröße: 1.27 Kb wurde zuletzt am 02.03.2011 01:05:32 geändert. Der Text ist unter der Lizenz „Academia Wadegotia Licence” verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Grundlegend gilt das Impressum.
Dateihandling: editierbar.Es gibt kein assoziiertes Archiv zu dieser Seite.

© 2017 academia wadegotia - freies institut für fort-/weiterbildung & schülerhilfe

Wadgassen heute | Wadgassen Heute Screen | Schwesterprojekte: (Groß-) Gemeinde Wadgassen | Rodena.de