museum. academia wadegotia| wadgassen im wandel der zeit
  Insgesamt: 368 Artikel. Neue Artikel: 25 | 50 | 100 | 150 | eContact
 

eine Seite zurück | Startseite | Verweise auf diese Seite (2)

zurück zu: Großgemeinde Wadgassen


Dorfnamen



Differten
(auch: Diefurt, Diffurde, Diffurte, Diffurthe, Diffurt, Diffurten) kommt von „zu der tiefen Furt“*.
Demnach dürfte eine günstige Überquerungsstelle der Bist für die Erstbesiedlung den Anstoß gegeben haben.
Quelle: Michael Tritz und Max Müller
siehe auch


Hostenbach
Nach Burg bedeutet Hosten soviel wie Hausten. Mundartlich bezeichnet Hau-Heu Holzgestelle, auf denen das Heu im Freien aufgesteckt wird.
siehe auch:


Friedrichweiler
wurde 1725 durch den Grafen Friedrich Ludwig von Nassau-Saarbrücken gegründet. Aus Dankbarkeit und Dankbarkeit, dass er ihrem Siedlungswunsch entsprach, benannten sie das Dorf nach dem Namen des Grafen.
siehe auch:


Schaffhausen
Die älteste Urkunde mit dem Namen Schaffhausen (auch: Zhafhusen) stammt aus dem Jahre 1325. In Schaffhausen befand sich die Schäferei des Klosters Wadgassen und der Dorfname ist somit eine reine, hmmm, Ist-Zustandsbeschreibung aus der Vergangenheit^^, halt der Ort an dem die Schafe hausten (Anm.: hausen = weiden).
siehe auch:


Werbeln
ist von dem mittelhochdeutschen Wort "Wirbel" oder "Werbel" abgeleitet, was man mit "Wirbel im Fluss" wiedergeben kann. Grund für die Namensgebung war das stärkere Gefälle, das die Bist im Gebiet von Werbeln hatte, was zu Wirbel- und Strudelbildungen führte. Sie können es sich bei einem Flüßchen wie unserer reißenden Bist nicht vorstellen? Dann denken Sie doch einfach an das Mädchen, dass im Wadgasser Kanal (Abgang von der Bist zur Cristallerie) ertrunken ist.
vgl: Dokumentationsband "Lebensräume im Tal der Bist" von Erich Hewer und Rudolf Fuchs
vgl: Schrift "Bist, ein Bach", 1992 Autor unbekannt
siehe auch:
siehe auch:

 


Auf diese Seite wird von folgenden 2 Artikel(n) verwiesen: Aktuelles - Archiv | Werbeln


 

Fehler auf dieser Seite melden | Druckversion | Sidebar einblenden | eine Seite zurück | zum Seitenanfang

 

Diese Seite Dorfnamen (Dateigröße: 1.84 Kb wurde zuletzt am 05.07.2011 12:33:15 geändert. Der Text ist unter der Lizenz „Academia Wadegotia Licence” verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Grundlegend gilt das Impressum.
Dateihandling: editierbar.Es gibt kein assoziiertes Archiv zu dieser Seite.

© 2017 academia wadegotia - freies institut für fort-/weiterbildung & schülerhilfe

Wadgassen heute | Wadgassen Heute Screen | Schwesterprojekte: (Groß-) Gemeinde Wadgassen | Rodena.de